Sonnenbergschule

Spendenübergabe der Salemer Narrenvereine- und Zünfte  

Mit einer großzügigen Spende erfreuten die 12 Salemer Narrenvereine -und Zünfte die Kinder und das Kollegium der Sonnenbergschule Salem-Buggensegel.  Zur Spendenübergabe am Dienstag, den 4. Juni 2024 kamen Herr Schmid, Vorstand der Salemer Narrenvereine- und zünfte und Herr Gollmann, Vorstand vom Narrenverein Buggensegel.  
Jedes Jahr sammeln die Salemer Narren für soziale Einrichtungen, dieses Jahr ging die Spende an den Förderverein der Sonnenbergschule. Drei Schüler*innen der Sonnenbergschule durften bei der Spendenübergabe dabei sein. Auf die Frage, was die Kinder von dem Geld kaufen würden, kam freudig die spontane Antwort „Eis!“.  
Sarah Arnold und Inken Kraft, Schulleitungsteam der Sonnenbergschule, ergänzten schmunzelnd, dass von der Spende eventuell neue Spiel- und Bewegungsmaterialien für drinnen und draußen angeschafft werden könnten, darüber wird im Team noch eingehend beraten. 

Der Förderverein und die Sonnenbergschule bedankt sich ganz herzlich bei allen Salemer Narrenvereinen- und Zünften.

Schullandheim-Aufenthalt der Klasse G4 auf dem Bauernhof Markhart

Nachdem wir uns lange zuvor bereits mit dem Thema Bauernhof beschäftigt, Packlisten erstellt und mit Hilfe eines Pausenverkaufs Geld gesammelt hatten, war es endlich soweit! Am 13. Mai 2024 machten wir uns für einen dreitägigen Schullandheimaufenthalt auf den Weg zum Ferienhof Markhart nach Azenweiler. Empfangen wurden wir von strahlendem Sonnenschein und Frau Markhart, die uns bei einem Hofrundgang die Regeln erklärt und die Tiere gezeigt hat. Eines war schnell klar: Langeweile gibt’s hier nicht! Pferde, Ziegen, Schafe, Hühner, Hasen, Schweine durften beobachtet und gestreichelt werden, außerdem konnten wir Trampolin hüpfen, Fahrzeuge fahren, sandeln oder Tischkicker spielen. Ein weiteres Highlight war, dass er Herr Markhart uns sogar eine Runde auf seinem Traktor mitgenommen hat!

Wir werden das Erlebnis Bauernhof noch lange in schöner Erinnerung behalten.

Die Grundstufenklasse G4

Radio 7 Drachenkinder

Über die Aktion Radio 7 Drachenkinder durften wir 2 Veeh-Harfen anschaffen. Wir haben uns riesig über die Spende und über den Besuch von Radio 7 gefreut. Einmal in der Woche dürfen sich einzelne Schüler*innen nun beim Veeh-Harfen spielen üben. Vielen Dank!

www.radio7.de/anschaffung-von-veeh-harfen

Wortfinder Wettbewerb 2023

Seit sechs Jahren nehmen die SchülerInnen der Hauptstufe 3 erfolgreich am Wettbewerb der ,,Wortfinder'' teil. Die Beiträge werden von einer Jury für einen Kalender ausgewählt. In diesem Jahr hat einen Preis für die Veröffentlichung 2024 Kim Kirchmann gewonnen.

Hochgefühle (von Kim Kirchmann)

Musik: begeistert mich

beschwingt und macht fröhlich.

Klettern: himmelhochjauchzend hinauf,

fuchsteufelswild mit Schluckauf.

Gedankenfluss über Glück und Traurigkeit (von Linus Berger)

Glück muss mich zum Lachen bringen

Was mich glücklich macht:

Etwas Gutes tun, kochen und backen, essen, belegte Brote, Bratwurst bringt mich zum Lachen,

Käsekuchen ist das größte Glück! Wenn Frau Aghas Kartoffelbrei kocht.

Ich will meine Familie glücklich machen, küssen und schmusen, lachen und Späßchen machen,

mit Menschen reden, hallo und tschüss sagen, Papagei und Clown nachplappern.

 

Traurigkeit macht mir keinen Spaß

Was mich traurig macht:

Streit in der Familie, wenn andere Kinder laut sind, kein Pumuckl schauen, wenn Menschen

nicht mit mir reden, Unfreundlichkeit.  

Mein Gefühle-ABC (von Adrian Majewski)

A:        aggressiv

B:        berührt

C:        cool

D:        dankbar

E:        entspannt

F:         fröhlich

G:        glücklich

H:        hässlich

I:          idiotisch

J:         jähzornig

K:        kraftvoll

L:         lebendig

M:        mutig

N:        neidisch

O:        ohnmächtig

P:        penisneidisch

Q:        quengelig

R:        resigniert

S:        schlau

T:         traurig

U:        unglaublich

V:        verspannt

W:       wütend

X:        x-beinig

Y:        yummie

Z:         zerknirscht

Spende der Nikolausgilde

Am 26. Januar wurde den Schüler*innen der SMV, sowie Frau Kraft und Frau Arnold von der Schulleitung, eine Spende in Höhe von 770€ von der Nikolausgilde Friedrichshafen überreicht. Wir haben uns alle sehr über die Spende gefreut und haben vor, uns ein Bewegungs-Spielgerät damit zu kaufen!